Unser Auftraggeber ist mit seinem Angebot eines der bekanntesten und beliebtesten Handelsunternehmen in Deutschland. Ein dichtes Filialnetz werden von mehr als 15.000 Mitarbeitern betreut. Modern denkendes Management, außergewöhnliche Leistungen und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie ein breites Aufgabenspektrum mit großem Entscheidungsspielraum werden geboten. Im Rahmen der Expansion suchen wir im Kundenauftrag—>

Leitung Kältetechnik in spe (m/w/d) mit Schwerpunkt Industriekälte (m/w/d)
Topp Unternehmen, Abwechslungsreiche Aufgabe, Hammer Perspektiv und – in einer Metropolen Region (Süd) für ein namhaftes Handelsunternehmen
Ihre Aufgaben
  • Strategische Entwicklung effizienter und zukunftsfähiger Kältekonzepte für Supermärkte, Logistik- und Produktionsstandorte auch im Hinblick der Energieoptimierung
  • Verantwortung für die Projektleitung rund um die Kältetechnik (große Zentralkälteanlagen Kühlräume, Kühltheken, Kühlmöbelverglasungen) sowie die Bewirtschaftung der Immobilien von der Kalkulation über die Installation bis zur Endabnahme, einschließlich der Betrachtung von Schnittstellen zu den anderen Technikgewerken im Bereich des Lebensmitteleinzelhandels
  • Fachliche Verantwortung für die sukzessive Umstellung von F Gase Kältemittel auf natürliche Kältemittel (NH3, CO2, Propan).
  • Weiterentwicklung bestehender Baubeschreibungen zur Effizienzverbesserung
  • Fachliche Unterstützung der Mitarbeiter der Logistikstandorte und Märkte in Fragen der Energieeffizienz und der Kältetechnik
  • Erarbeitung und Pflege von Regelungs- und Wartungsstrategien, sowie Sicherstellung der Prüfung von Wartungsprotokollen sowie der Mängelabarbeitung durch Dienstleister
  • Sicherstellung der BAFA-Antragsstellung in Fragen der Kältetechnik
  • Planung, Steuerung und Optimierung des Material- und Personaleinsatzes (Dienstpläne, etc.)
  • Sicherstellung der Erfassung und Prüfung der technischen Daten (z. B. Energie, Betriebsstunden, Laufleistung, etc.)
  • Planung, Einhaltung und Durchführung von Investitionen und des Kostenbudgets (Bauwerkskosten) unter Einhaltung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen innerhalb der 400er Kostengruppe (Technische Anlagen)
  • Ansprechpartner und somit Sprachrohr der Region, innerhalb der Zentrale
Ihr Profil
  • Ingenieurstudium Maschinenbau oder Versorgungstechnik mit Schwerpunkt Kältetechnik oder eine Ausbildung zum Techniker
  • Mehrjährige planerische und/oder ausführende Erfahrung im Bereich der Industriekältetechnik gerne mit fundierten Kenntnissen der Kältemittel NH3 und CO2
  • Kenntnisse hinsichtlich Dimensionierung und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen in Fragen der Kältetechnik
  • Erfahrung im Projektmanagement/ Bauleitung, Inbetrieb- und Abnahme von anspruchs-vollen Anlagenprojekten einschließlich Einweisung und Dokumentation im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung
  • Sicherer Umgang mit allen gängigen MSR- und EMSR- Techniken
  • Kenntnisse der Speisung mit Kälte als Energieträger innerhalb der Betonkernaktivierung sind von Vorteil
  • Vertrautheit mit einschlägigen Gesetzen, Verordnungen und Regelwerken
  • Erfahrung in der Kommunikation/Abstimmung mit Behörden, Vermietern, Fachplanern und Architekten
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Pragmatischer und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Gutes kommunikatives Verständnis
  • Reisebereitschaft im Raum Bayern Reisebereitschaft im Raum Bayern

Sie suchen eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem erfolgreichen expandierenden Unternehmen im Konzernumfeld? Sie zeigen ein ausgeprägtes kommunikatives Talent und haben Freude an der Koordination anspruchsvoller Projekte? Wir sollten uns kennenlernen! Im Gegenzug werden Ihnen eine lukrative Vergütung, ein KFZ auch zur privaten Verfügung, kreativer Freiraum und ein mitarbeiterorientiertes Umfeld geboten. Jede Bewerbung und/oder Information wird absolut diskret und vertraulich behandelt, selbstverständlich werden ebenso Ihre Sperrvermerke beachtet. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer TF163.05 an

thomas.frey@personalpotential.de

Thomas Frey

thomas.frey@personalpotential.de
Luxemburger Allee 75a
D- 45481Mülheim an der Ruhr