Unser Auftraggeber ist ein global agierender Hersteller von Baumaschinen und schlüsselfertigen Systemen für die Förderung und Lagerung diverser Schlämme. Die vielfältigen Produktbereiche, das innovative Vorgehen, dass außergewöhnliche Fördern des „flexiblen Denkens“ und ein mitarbeiterorientiertes Umfeld machen das Großunternehmen, welches sich das mittelständige Denken und Handeln erhalten hat, zu einem führenden Unternehmen auf dem Sektor der Baumaschinen.. Zur Verstärkung des Bereiches Pump-Technik suchen wir im Kundenauftrag versierte Menschen für den:

Gruppenleitung E-Technik Maschinenbau/Baumaschinen (m/w/d) mit der Option für übergeordnete Führungsaufgaben
Internationalität, Zuverlässigkeit, Freiraum, das sind die Werte dieser Funktion dazu ein super Team und verantwortungsvolle Aufgaben, gepaart mit Forschung an Neuem
Ihre Aufgaben
  • Organisation/Kapazitätsplanung sowie fachliche und disziplinarische Führung des Teams Elektrotechnik
  • Optionale Übernahme weiterer Führungsverantwortung in den Bereichen Steuerung/Hydraulik
  • Sicherstellung der modellgestützte Softwareentwicklung, der Programmierung in E-PLAN sowie der Entwicklung von Steuerungen mittels SIMATIC S7
  • Zuständig für die Entwicklung von Can-Bus Anbindungen von Sensoren, Aktoren sowie dezentralen Modulen
  • Abstimmung von Funktionsanforderungen mit den Fachbereichen, sowie die Inbetriebnahme, Test und Dokumentation der Funktionen
  • Entwicklung von neuen Produkten im Bereich der stationären sowie mobilen Pumpentechnologie unter Einhaltung der einschlägigen Normen
  • Entwicklung von elektrotechnischen Lösungen für Teil- und Gesamtsysteme im Bereich des Anlagenbaus gemäß der jeweiligen Kunden-Spezifikation
  • Ansprechpartner für die Bereiche Service & Produktion bei elektrischen Fragestellungen
  • Mitarbeit an der Erstellung von Risikobewertungen nach der jeweils gültigen Maschinenrichtlinie gemäß der ISO 13 849-1/2
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Angeboten im Bereich Anlagen- und Baumaschinen
  • Mitwirkung/ggf. Leitung/ Fachleitung bei internationalen Entwicklungsprojekten
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, Fachrichtung Elektrotechnik / Mechatronik, Kybernetik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Projektierung von elektrischen Steuerungen und Anlagen vorzugsweise im Bereich Anlagenbau oder im Bereich Bau- Land, oder Forstmaschinen
  • Gute Kenntnisse betreffs der im Anlagenbau üblichen Automatisierungs- und IT-Systeme sowie der elektrotechnischen Anlagen sind notwendig
  • Kenntnisse und Berufserfahrung in der Entwicklung/Projektabwicklung (Regenerativ/Konventionell), sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Steuerungen wie SIMATIC S7, sowie Erfahrung mit
    E-Plan
  • Kenntnisse der funktionalen Sicherheit (Richtlinien) EN ISO 12100 und EN ISO 13849-1-2
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der fachlichen/disziplinarischen Mitarbeiterführung
  • Erfahrung in der fachlich übergreifenden Steuerung von Projekten sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse im Bereich Hydraulik und Sensorik sind notwendig, erweiterte Kenntnisse sind von Vorteil

Neben namhaften, internationalen Kunden und anspruchsvollen Projekten bietet ihnen das innovative Traditionsunternehmen die Chance, ihre Talente gezielt einzubringen. Zudem werden Ihnen eine sehr attraktive Vergütung, außergewöhnlich attraktive Rahmenbedingungen und eine langfristig sichere Position in einem stark wachsenden, international aufgestellten Unternehmen geboten. Interessante Perspektive? Dann sollten wir uns kennen lernen. Jede Bewerbung und/oder Information wird absolut diskret und vertraulich behandelt, selbstverständlich werden ebenso Ihre Sperrvermerke beachtet. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer TF205.11 an:

thomas.frey@personalpotential.de

Thomas Frey

thomas.frey@personalpotential.de
Luxemburger Allee 75a
D- 45481Mülheim an der Ruhr